// Degustation im Rebberg

 
Wann: 21. Mai & 27. August
 
Öffnungszeit: 14 - 19 Uhr
 
Ort: Rebhaus beim Rebberg Schützenhalde, Sulgen
 
Wichtig: Die Zufahrt zum Rebhaus ist nicht erlaubt. Auf dem Rundweg stehen öffentliche Parkplätze zur Verfügung. 
 
________________________________________
 
Was euch erwartet
Macht einen Spazierhalt in der Schützenhalde in Sulgen. Am 21. Mai und am 27. August habt ihr die Möglichkeit, unseren neuen Rebberg zu begutachten und unsere Weine zu degustieren. Sitzgelegenheiten laden zum Verweilen ein.

// Buona Sera Piemonte

 
Wann: Samstag, 29. Oktober
 
Öffnungszeit: 18 - 23 Uhr
 
Ort: Degustationsraum auf unserem Weingut in Götighofen
 
Good to know: mit Anmeldung, begrenzte Platzzahl
 
________________________________________
 
Angebot
"Buona Sera Piemonte" bekommt ein neues Gewand, das genaue Konzept verraten wir euch noch nicht. Genuss ist natürlich garantiert!
Weitere Infos folgen.

// Adventsdegustation

 
Wann: 3. / 10. / 17. Dezember 2022
 
Öffnungszeit: 11 - 17 Uhr
 
 
________________________________________
 
Was euch erwartet
Ihr habt die Möglichkeit, euch mit eurem Lieblingswein für die Festtage einzudecken. Alle Weine können vor Ort degustiert werden. Natürlich dürfen unsere Geschenksboxen mit verschiedenen Spezialitäten von unseren Lieblingsproduzenten nicht fehlen. Passend zur Jahreszeit gibt es einen selbstgemachten Glühwein à la Christian.

// Offene Weinkeller 2022

 
Am 1. Mai-Wochenende öffnen die Deutschschweizer Winzer*innen ihre Weinkeller für alle, die das regionale Schaffen in den heimischen Rebbergen und Produktionsräumen entdecken wollen. 
 
Wann: Samstag, 30. April & Sonntag, 1. Mai
 
Öffnungszeit: 11 - 18 Uhr
 
Ort: Degustationsraum oder Garten auf unserem Weingut in Götighofen
 
________________________________________
 
Was euch erwartet
• Ihr habt die Möglichkeit, unser gesamtes Weinsortiment gratis zu degustieren.
• In unserer einladenden Location könnt ihr unsere Weine zudem glasweise bestellen.
• Für den kleinen Hunger bereiten wir euch leckere Winzerplättli zu.
• Bei Interesse führt euch der Winzer durch den Rebberg.