// über Huberwein

 

Unseren Weinberg im Thurgau bewirtschaften wir seit 2013 mit viel Liebe und Hingabe. 2016 wurde das Weingut im Piemont Teil des Familienunternehmens. Mit der Erweiterung und Umstrukturierung der beiden Weingüter erschliessen sich uns neue Perspektiven. Diese ermöglichen es uns, nachhaltigen Wein zu kreieren, der unsere Handschrift trägt. Wir streben nach authentischen und finessenreichen Weinen, die ihre Herkunft verkörpern. Unsere Weine sind in zwei Kulturen verwurzelt und schlagen eine spannende Brücke zwischen Nord und Süd. Dieser Brückenschlag bietet Raum für die Produktion von Weinen verschiedenen Charakters und eine moderne Interpretation des Weins. 

Weine mit Charakter und Qualität – das zeichnet Huberwein aus.